Produkte von Erzstef

Erzstef

Im Januar 1923 begann der Textilwarenhändler Theodor Johannes Scholze mit der Fertigung von Unterbetten und Einziehdecken in einer Dachkammer seines Wohnhauses. Im Jahre 1928 wurde in der Schillerstraße in Ehrenfriedersdorf in drei Etappen bis 1938 das Fabrikgebäude errichtet.

Die Erzgebirgische Steppdeckenfabrik Erzstef beschäftigte vor 1939 bereits 80 Mitarbeiter, wurde 1945 stark kriegsgeschädigt und nach teilweisen Wiederaufbau 1959 enteignet. Mit Beginn des Jahres 1990 bemühte sich der Enkel des Firmengründers Herr Jochen Hörtzsch um die Reprivatisierung des Betriebes, welche 1993 erfolgreich abgeschlossen werden konnte. Als alleiniger Gesellschafter und Geschäftsführer führte er den Betrieb weiter bis 2000 sein Sohn Olaf Hörtzsch die Geschäftsführung übernahm.

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Erzstef Dinkel-Kissen Erzstef Dinkel-Kissen
Dinkel ist eine Getreideart und ein enger Verwandter des heutigen Weizens. Dinkel wird von vielen Allergikern geschätzt und bildet eine beliebte Alternative zu Weizen. Die Kissen mit Naturfüllung schmiegen sich perfekt an den...
ab Fr. 39.00
Erzstef Hirse-Kissen Erzstef Hirse-Kissen
Hirse ist eine Sammelbezeichnung für kleinfrüchtiges Spelzgetreide und gehört zur Familie der Süssgräser. Die Kissen mit Naturfüllung schmiegen sich perfekt an den Körperkonturen an. Sie stützen Kopf, Nacken und Schulterbereich und...
ab Fr. 24.00
Erzstef Buchweizen-Kissen Erzstef Buchweizen-Kissen
Buchweizen ist eine Pflanzengattung aus der Familie der Knöterichgewächse. Trotz der Bezeichnung Buchweizen handelt es sich nicht um Getreide sondern um ein Pseudogetreide. Im deutschen Sprachraum auch Heidenkorn oder Heiden genannt. Die...
Fr. 59.00